Welpenschule

Ein neues Familienmitglied zieht ein: von nun an stellt ein Welpe deine Welt auf den Kopf und dich vor die kleinen und großen Herausforderungen des Lebens mit Hund.

Die Welpenzeit ist wunderschön, aufregend und legt den Grundstein für euer gemeinsames Leben von bis zu zwei Jahrzenten. Hui, das ist eine ganz schön lange Zeit. Genau deshalb ist es so wichtig, direkt von Beginn an zu verstehen, welche Bedürfnisse dein Hund wirklich hat und wie du ihm ein artgerechtes, angenehmes und zugleich spannendes Leben bereitest.

Eine gute Kommunikation zwischen Mensch und Hund ist hierbei der Schlüssel zu eurem Glück. Denn fühlt sich dein Hund von dir verstanden, kann dir vertrauen und weiß genau, dass du immer eine Lösung für seine Probleme hast, kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen.

Ich möchte dir dabei helfen und freue mich, dass du bereits von Anfang an so viel wie möglich richtig machen willst: Problemen vorbeugen, statt später einmal nur noch Schadensbegrenzung betreiben zu können.

Meine Welpenschule folgt keinem festgefahrenen Muster, keinen überholten (gar gewaltvollen) Methoden und setzt weder Mensch noch Hund unter Druck.

Die Gruppen werden bewusst klein gehalten, so dass höchstens 3-5 Mensch-Hund Teams gleichzeitig teilnehmen.

Die Vorteile der Kleingruppe

  • Die Welpen können passend zusammengestellt werden.
  • Der Sozialkontakt erfolgt kontrolliert und kommentiert – dein Welpe wird unter meiner Aufsicht keine schlechten Erfahrungen machen und du wirst von mir lernen, wie welche Verhaltensweisen im Sozialspiel einzuordnen sind und wann man sich als Mensch einbringen sollte.
  • Ich kann alle deine Fragen in Ruhe und absolut individuell beantworten.
  • Die Termine können individueller gelegt werden.

Bevor es in die Gruppe geht, freue ich mich, jedes Mensch-Hund Team während eines Einzeltrainings kennenzulernen. Es ist kein Muss, aber ich kann es nur wärmstens empfehlen. Denn hierbei kann ich erste Grundlagen schon vorab vermitteln und dich und deinen Welpen in Ruhe etwas besser kennenlernen.

Der richtige Zeitpunkt

Du kannst mit deinem Welpen ab einer Woche nach Einzug bei dir am Gruppenkurs teilnehmen. Der Hausbesuch kann und darf gerne schon in die erste Woche fallen. Per Definition geht die Welpenzeit nur bis zur 16. Woche, allerdings ziehen einige Welpen erst mit 12 Wochen in ihr neues Zuhause ein und andere wiederum sind mit 18 Wochen noch nicht so weit, wie andere es schon mit 14 Wochen sind.

Du siehst also, ich entscheide auch hier sehr individuell.

Ablauf

  1. Kennenlerntelefonat
  2. optional: Einzeltraining (Hausbesuch)
  3. Gruppenstunden
  4. optional: Welpenfotoshooting inkl. 3 Bilder

Ort und Termine

  • Altona
  • Geesthacht

Die Termine finden nach vorheriger Absprache alltagsnah an verschiedenen Orten statt.

Preise

  • 15€ pro Termin, 120€ Zehnerkarte
  • 70€ je Einzelstunde, jede weitere Einzelstunde bis zur 20. Lebenswoche 50€
  • zzgl. 0,30ct/km Anfahrt bei Hausbesuchen